Vorträge
Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Spezial
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Z002

Info: Auf den Spuren des Alten und Neuen Testamentes werden biblische Landschaften Israels und Jordaniens gezeigt. Neben den wichtigsten Pilgerstätten führt die Reise auch an drei verschiedene Meere und in die Wüste.
Die Rundreise startet in Tel Aviv und führt entlang des Mittelmeers über Caesarea nach Haifa zum Berg Karmel, weiter zur Kreuzfahrerstadt Akko und durch das Obere Galiläa nach Nazareth.
Beeindruckende Wirkungsstätten Jesu lernen wir am See Genezareth kennen. Bei einer Bootsfahrt über den See geht es nach Kafarnaum, der Stadt, "wo Jesus wohnte". In Tabgha (Siebenquellen), dem Ort der wunderbaren Brotvermehrung und auf dem Berg der Seligpreisungen kann man sich vom Wirken Jesu überzeugen. Nach dem Besuch der Jordanquelle Banias, dem biblischen Caesarea Philippi, geht es über die Golanhöhen bei einer Fahrt durch Galiläa zum Berg Tabor, dem Ort der Verklärung Jesu.
Die Rundreise führt weiter in die jordanische Hauptstadt Amman, in der die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten (das römische Theater und der Zitadellenhügel mit Ausgrabungen aus den verschiedenen Epochen) beeindrucken.
Interessante und historische Örtlichkeiten des Landes werden besucht wie Jerash, dem biblischen Gerasa, eine imponierende Stadtanlage aus römischer Zeit und Ajlun mit der Sarazenenfestung Qalaat er-Rabad.
Weiter geht es durch Jordanien nach Betanien zur Taufstelle Jesu am Jordan, zum Berg Nebo, wo Mose starb und anschließend entlang des Königswegs durch den jordanischen "Grand Canyon" in die Felsenstadt Petra, eines der Weltwunder unserer Zeit.
Bei Aquaba am Roten Meer geht es zurück nach Israel. nach der Grenzüberquerung führt der Weg durch die Wüste Negev ans Tote Meer, an den Felsen von Masada und nach Qumran, dem Fundort der geheimnisvollen Schriftrollen aus dem 2. Jh. v. Chr.
Abschluss und Höhepunkt der Reise ist der Aufenthalt in Jerusalem mit den heiligen Stätten und der Altstadt. Beeindruckend - aber auch bedrückend - ist der Abstecher in die Geburtsstadt Jesu, Bethlehem.
Auf dem Weg von Jerusalem nach Tel Aviv zum Flughafen werden noch kurz Abu Gosh (gilt als einer der Emmaus-Orte) und Jaffa besucht.
Während des Tonbildes werden die Örtlichkeiten des Wirkens von Jesu mit Auszügen der zutreffenden Bibelstellen schriftlich begleitet.

Kosten: 8,00 € (Ermäßigung möglich)

Datum Zeit Straße Ort
08.05.2019 19:00 - 20:30 Uhr Schottenau 16 Willibald-Gymnasium, Raum 005

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

April 2019